MITIMINO-Lamatrekking
... von Lamafreunden für Lamafreunde ...


Über Uns


Als wir nach Döbrastöcken zogen stand fest, irgendwann sollen hier auch etwas größere Tiere wohnen. Wir informierten uns über Esel und Pferde. Uns erschien die Haltung hier teilweise recht aufwendig. Wir suchten also weiter und fanden in einer Outdoor-Zeitung einen Bericht über Lama- Trekking. Alles klang verlockend und unkompliziert und schon war ein Funke übergesprungen und hat ein kleines Feuer entfacht. Es wurden Bücher besorgt und im Internet gestöbert. Wir besuchten verschiedene Züchter und unternahmen Wanderungen mit Lamas. Für den optimalen Umgang mit diesen Tieren besuchten wir einen Grundkurs bei AELAS (Theorie und Praxis) und legten die Sachkundeprüfung mit Erfolg ab.



Ab jetzt stand es fest ... wir wollen Lamas! 


Nach einen Offenstallbau und einer großflächigen Einzäunung zogen dann im Herbst 2010 die vier Junghengste Safran, Thymian, Cayenne und Peperoni ein.


Im August 2012 erweiterten wir unsere 4-köpfige Lamagruppe und es folgten die 2-jährigen Lamas Anis, Tabasco und Kümmel.


2015 kamen unsere ersten Lamadamen in unsere Herde. Lavendel und Quendel brachten 2017 die zwei Fohlen Fenchel und Melisse auf die Welt. 

2020 erwarten wir zwei weitere Lamafohlen und sind schon sehr gespannt.